Kistner Fußorthopädie – Freude am Gehen!

ORTHOWERK
Die Marke von Kistner

Orthopädische Einlagen nach Maß von Kistner sind einmalige Unikate. Handgemacht und mit Liebe und Hingabe konstruiert und gefertigt. Erleben Sie Laufkomfort in seiner höchsten Form.

Was sind
Trigger-Punkte?

In der Muskulatur können sich bei längeren Fehlbelastungen sogenannte Trigger-Punkte ausbilden. Die Sensibilität dieser Punkte ist ein Hinweis auf eine gestörte Physiologie der betreffenden Muskulatur.

Traditioneller
Leistenbau

In der Welt der Orthopädie-Schuhtechnik dreht sich alles um Ihre Fußgesundheit.
Die Lehre vom Gehen und Stehen bestimmt dieses ausgefallene Handwerk mit einer langen Tradition.

Aktuelles

hanna_knott_br_video

Deutschlands beste Orthopädie-Schuhmacherin

Eigentlich wollte Hannah Knott ein Praktikum in einer Facharztpraxis für Orthopädie machen. Sie schaute nicht genau hin und bewarb sich unabsichtlich beim Orthopädie-Schuhmacher. Es gefiel ihr so gut, dass sie sich für eine Ausbildung entschied, die sie als Beste in ganz Deutschland abgeschlossen hat. Ein Beitrag des Bayrischen Rundfunks dazu.

Kistner Orthopädie-Schuhtechnik.

Einlagen- und Fußversorgung von Mensch zu Mensch.

Kistner Orthopädie-Schuhtechnik ist Ihr Fuß- und Schuhdienstleister aus Bayreuth. Wir sind Ihr Spezialist für Orthopädie-Schuhtechnik. Unsere Leistungen sind: Fuß- und Einlagenanalyse mit Trigger-Punkten, orthopädische Einlagen nach Maß – ORTHOWERK – , Schuhzurichtungen, orthopädische Maßschuhe, diabetesadaptierte Fußbettungen, Bequem- und Komfortschuhe von Top-Markenherstellern, Spezialschuhe, Innenschuhmessungen sowie Fußdruckmessungen nach Maß mit Blaupause und Fuß-Waage.

Wir sorgen für gutes Gehen in und um Bayreuth. Durch unsere besonderen Einlagen besuchen uns Kunden aus ganz Deutschland. Unser ausgebildetes Team, bestehend aus Orthopädie-Schuhtechnikern, Orthopädie-Schuhtechnik-Meistern und Schuhfachverkäuferinnen für Komfortschuhe hilft Ihnen gern. Wir freuen uns ganz besonders auf Ihren Besuch und sind persönlich für Sie da.

In der Welt der Orthopädie-Schuhtechnik dreht sich alles um Ihre Fußgesundheit. Die Lehre vom Gehen und Stehen bestimmt dieses ausgefallene Handwerk mit einer langen Tradition. In den letzten 30 Jahren hat sich die Analyse und Fußversorgung weiter entwickelt. Es gibt moderne computergestützte Messverfahren, um den Druck des Fußes beim Auftreten zu messen oder die gesamte Körperstatik beim Gehen und Stehen zu erfassen. Doch der Ursprung des Handwerks, das Anfassen und Ertasten der Druckstellen (Läsionen) am Fuß ist mehr denn je eine Aufgabe, die von Kistner Orthopädie-Schuhtechnik aus Bayreuth auf besondere Weise umgesetzt wird.

Trigger-Punkte können Schmerzen verursachen. Kistner hilft dort, wo der Schmerz entsteht.

Unser Orthopädie-Experten-Team, zusammen mit unserer Meisterin Frau Kamphausen, achtet besonders auf bestimmte Punkte an Ihrem Fuß. Das von Herrn Kistner entwickelte Analyse-Verfahren tastet die Füße und Fußsohle nach Trigger-Punkten ab. Diese Trigger-Punkte bestehen in der Regel aus verkrampften Muskeln. Bei Kistner Orthopädie-Schuhtechnik in Bayreuth werden die Punkte in einem persönlichen Beratungsgespräch erfasst und als Basis für eine maßgenaue Einlagenfertigung berücksichtigt. Trigger-Punkte können die Ursache für Schmerzen beim Gehen und Stehen sein.

Was sind Trigger-Punkte?

In der Muskulatur können sich bei längeren Fehlbelastungen sogenannte Trigger-Punkte ausbilden. Die Sensibilität dieser Punkte ist ein Hinweis auf eine gestörte Physiologie der betreffenden Muskulatur. Der Schmerz wird in bestimmte, für die jeweilige Muskelfunktionsgruppe charakteristische Gebiete projiziert. Rücken-, Fuß- und Kopfschmerzen sind die Folgen. Die Trigger-Technik kann helfen, wo andere Analysen versagen. Die Methode ist so erfolgreich, weil statt der Symptome die Ursachen der Schmerzen erkannt werden können.

Das besondere Fußdruck-Messverfahren von Kistner Orthopädie-Schuhtechnik.

Neben den Trigger-Punkten führen wir eine individuelle Fußdruckmessung mit Blauabdruck durch. Das Besondere an der Messung von Kistner Orthopädie-Schuhtechnik ist die parallele Ermittlung der optimalen Statik durch spezielle Fuß-Waagen (ähnlich einer Wasserwaage). Ist das Wasserzeichen im Lot, wird die Position am Druckmessbogen gekennzeichnet. Nur so können die Fußbettungen nach Maß auch den nötigen Halt geben, um mögliche Fehlstellungen zu korrigieren. Neben der Fußdruckmessung durch Blauabdruck bieten wir bei speziellen Versorgungen auch eine elektronische Innenschuhmessung an. Hierbei wird der Druck des Fußes im Schuh beim Gehen gemessen. Die ermittelten Daten fließen in die Einlagenfertigung ein. Das moderne, computergestützte Messverfahren wird besonders bei diabetesadaptierten Fußbettungen eingesetzt.

Die Kistner-Beratung.

Weil Ihre Füße Sie jeden Tag tragen.

Einlagen stützen, halten, festigen, dämpfen und stabilisieren den Gang des Menschen. Aber nur in der persönlichen Beratung mit einer echten Fußkontrolle kann eine orthopädische Einlage oder Fußbettung wirklich helfen. Herr Kistner, Inhaber von Kistner Orthopädie-Schuhtechnik, ist schon immer die Hilfe von Mensch zu Mensch sehr wichtig. Aus diesem Grund hat der Orthopädie-Schuhtechnik-Meister bereits vor vielen Jahren die Analyse mit Trigger-Punkten und Fuß-Waage entwickelt. Doch nicht nur die Analyse des Fußes ist bei Kistner besonders: Auch die maßgenaue Einlagenfertigung auf Basis der ermittelten Daten ist einmalig in der Region und in Deutschland.

© Martin Kistner Orthopädieschuhtechnik e.K.